zurück

Höchste Standarts in der Logistik



Mit den beiden neuesten LKW's ist die Umstellung auf die neuesten Euro Normen abgeschlossen

Für Tirols älteste Privatbrauerei ist Umweltschutz ein wichtiger Teil der Unternehmensphilosophie. Neben bewusst kurzen Transportwegen setzt man beim Vertrieb der Bierspezialitäten auf emissionsarme LKW. So ist mit den beiden neuesten LKW die komplette Umstellung des Fuhrparks auf die neuesten Euro Normen abgeschlossen.

Umwelt- und Klimaschutz sind für Zillertal Bier nicht nur Schlagworte, sondern gelebte Realität. Sowohl in der Produktion als auch beim Vertrieb seiner Bierspezialitäten setzt die Tiroler Brauerei auf modernste und ressourcenschonende Technologie. Die Umrüstung des Fuhrparks auf umweltfreundliche LKW, die die neuesten Normen erfüllen bzw. deutlich übertreffen, ist das neueste Beispiel für die intensiven Bemühungen. Durch modernste Technik gibt es bei diesen LKW keine Partikelemissionen mehr und Stickoxide werden auf ein Minimum reduziert. Durch eine höhere Nutzlast kann außerdem mehr transportiert werden, wodurch zusätzliche Fahrten eingespart und der CO2 Ausstoß reduziert wird.
Mit den zwei neuen LKW erfüllt nun der gesamte Fuhrpark die modernsten Standards. Verbunden mit bewusst kurzen Transportwegen, sowohl beim Bezug der Zutaten, als auch beim Vertrieb der Bierspezialitäten, gelingt es Tirols ältester Privatbrauerei ihren ökologischen Fußabdruck kontinuierlich zu minimieren. „Der verantwortungsvolle Umgang mit Ressourcen sowie der Schutz unserer Natur ist für uns ein aktiver Beitrag zum Erhalt einer einzigartigen Naturlandschaft, die letztlich die Lebensqualität in unserer Heimat ausmacht. Unser Ziel ist es mittelfristig eine CO2 neutrale Brauerei zu werden.“, erklärt Zillertal Bier Geschäftsführer Martin Lechner.

Bündel an Maßnahmen
Neben der jüngsten Umrüstung des Fuhrparks erstrecken sich die Bemühungen der Brauerei auf viele verschiedene Bereiche. So wurde 2017 eine 400m² große Photovoltaikanlage am Dach der Brauerei installiert. Zusammen mit der betriebseigenen Kohlensäurerückgewinnung werden so jährlich rund 230 Tonnen CO2 eingespart. Ganz nach dem Credo „so nah wie möglich, 100% natürlich“ kommt der Großteil der Zutaten aus Österreich, die Fisser Imperial Gerste beispielsweise sogar aus Tirol. Abgefüllt wird in Mehrweggebinde, die wiederum verbunden mit den kurzen Transportwegen ihre Vorteile voll ausspielen können. Mit diesen und vielen weiteren Maßnahmen wird deutlich, dass Begriffe wie Nachhaltigkeit oder Regionalität für Zillertal Bier nicht nur ein Lippenbekenntnis sind, sondern auf ganzer Linie gelebt werden.

Willkommen bei Zillertal Bier -
Bitte bestätige, dass du über 16 Jahre alt bist
Leider bist du noch zu jung - wir freuen uns auf deinen Besuch sobald du alt genug bist!
ja
nein
Als Privat-Brauerei nehmen wir unsere Verantwortung zum Schutz Jugendlicher ernst und setzen uns im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen für einen verantwortungsbewussten Umgang mit alkoholischen Getränken ein. Auf folgenden Seiten finden Sie Werbeinformationen über alkoholische Getränke.
Bitte bestätigen Sie, dass Sie über 16 Jahre alt sind.